Skip to main content

Sandelholz Uhren

 

Besonderheiten von Sandelholz Uhren

Unter der Bezeichnung „Sandelholz“ findet man zwei verschiedene Hölzer mit unterschiedlichen Eigenschaften im Handel. Zum einen das rote Sandelholz, das auch unter dem Namen Kaliaturholz bekannt ist, aus den Gebirgen Indiens und zum anderen das weiß – gelbe Sandelholz aus Ostasien.

Sandelholz hat für die Einheimischen eine große Bedeutung und ist aufgrund seines Wertes ein wichtiges Exportprodukt. Primär wir das Holz für seinen einzigartigen Duft geschätzt, dieser wird auch für die Parfumindustrie genutzt. In Kosmetika (Cremen, Seifen etc.) findet man vermehrt Sandelholzöl, das aus dem Kernholz und den Wurzeln gewonnen wird. Für Räucherkerzen oder ähnliche Mittel wird das Holz in Pulverform genutzt. In Asien sind derartige Räuchermittel wichtiger Bestandteil von Zeremonien.

Zudem ist Sandelholz für eine gute Bearbeitung bekannt und sehr beliebt für Zier –und Schnitzarbeiten. Für die Möbelherstellung eignet es sich daher ebenfalls.
Holzuhren aus Sandelholz haben eine einzigartige Optik und überzeugen vor allem mit einem angenehmen Trageverhalten.

Schau dir auch noch andere Holzarten an: