Skip to main content

MATOA Uhren

„We blend natural material with modern innovations, crafted by people who have a passion to make something new”

Leidenschaft etwas anderes zu erschaffen – Matoa Uhren

Das Team des indonesischen Holzuhren Herstellers Matoa besteht aus mehreren Experten aus unterschiedlichen Themengebieten, die ein gemeinsames Ziel verfolgen – etwas Neues und Einzigartiges schaffen. Ihr Anliegen ist, dass die Träger der Holzuhren es lieben, wie die Uhr aussieht, funktioniert und hergestellt wurde.

Matoa Uhren sind zeitlos und haben eine einfache und schlichte Form. Besonderes Augenmerk beim Entwurf ihrer Holzuhren legt Matoa auf die Balance zwischen Funktion und Design. Die Holzuhren werden nach Angaben des Herstellers zu 70% per Hand und zu 30% maschinell verarbeitet. Ähnlich großen Anteil an Handarbeit findet man nur bei wenigen Herstellern.

Matoa ist es wichtige eine besondere Beziehung zwischen ihren Produkten und ihren Kunden aufzubauen. Auch bei der Zusammenarbeit innerhalb des Unternehmens legen die Verantwortlichen großen Wert auf ein starkes Teamgefüge.

MATOA – Rote Ebenholz

98,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
MATOA – Gili aus recyceltem Ebenholz

98,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen

Geschichte –  Holzuhren Hersteller Matoa

Matoa Indonesien wurde 2011 von Lucky D. Aria gegründet. Die Firma ist die Pionier Marke für Holzuhren in Indonesien und erfreut sich schon seit längerem an großen Zuspruch für ihre Werke.
Matoa Uhren„Unsere Uhren sind inspiriert von der Herausforderung der Vereinbarkeit von Funktion und authentischem Design“ – Lucky D. Aria.
Der Holzuhren Hersteller steht für die Werte Natürlichkeit, traditionelles Handwerk in Kombination aus zeitgenössischen Fertigungstechniken, Nachhaltigkeit und Sorgfalt.

Matoa gilt als Vorbild für den Umweltschutz in Indonesien und das Unternehmen engagiert sich aktiv für den Schutz und die Wiederaufforstung der tropischen Wälder.

 

Herstellung von Matoa Uhren – Nachhaltigkeit

Für die Herstellung von dunklen Matoa Uhren wird die Holzart Makassar Ebenholz verwendet und für helle Uhren kanadischer Ahorn. Gerade das seltene Makassar-Ebenholz ist für seine Langlebigkeit bekannt.
Die Uhrenproduktion ist so gut wie möglich umweltfreundlich. Der Umwelt zu liebe wird ausschließlich Holzverschnitt aus der Möbelherstellung und von lokalen Handwerksbetrieben, wie z.B. Tischlereien, verwendet. Somit wird speziell für die Herstellung von Matoa Uhren kein Baum gefällt.

Verschickt werden die Armbanduhren in einer Mahagoni-Verpackung, die als Blumentopf verwendet werden kann.
Den Holzuhren macht zwar Spritzwasser keine Probleme, jedoch sollte vermieden werden sie unter fließendes Wasser o.ä. auszusetzen. Die Holzuhren wiegen weniger als 100 Gramm und sind somit besonders angenehm zu tragen. Das Uhrenglas ist gehärtetes Mineralkristallglas und für das Uhrenwerke wird ein japanisches Miyota Quarzwerk eingebaut.

Mittlerweile hat gibt es sechs verschiedene Matoa Modelle: Flores, Rote, Sumba, Moyo, Gili und Alor. Die meisten Modelle sind auf 6000 Stück limitiert und mit einer eingeprägten Uhrennummer gekennzeichnet.